Gruppe
Gesundheit im Alter...
Gesundheitsförderung und Prävention bei Hochaltrigen im ländlichen Raum
Das Projekt Gesundheitsförderung und Prävention bei Hochaltrigen im ländlichen Raum wird von der Deutschen Fernsehlotterie finanziert.

Ziel des Projektes ist es, Strukturen in Weilrod zu entwickeln, in denen es möglich ist, als älterer Mensch möglichst lange selbständig in der eigenen Wohnung zu leben und ihre Lebenssituation zu verbessern, insbesondere wenn sie alleine sind.

Wenn Sie sich Kontakt zu anderen Menschen wünschen, rufen Sie uns gerne an!

Wir bieten:
  • Gesprächsgruppen für Ehrenamtliche
  • Organisation von kleinen Spaziergängen und anderen Unternehmungen
  • Frühstückstreff in Weilrod jeden Freitag von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr: Am Crämer 2 in Weilrod Niederlauken im Dorfgemeinschaftshaus
  • Vorträge und Gesprächsrunden zum Thema Leben und Wohnen im Alter
Gefördert durch die:

Logo der Fernsehlotterie
Unsere Mitarbeiterinnen in diesem Bereich
Kathrin Ehrmann
unter der Telefonnummer:
06083-9576971
oder mobil:
0151-61049264
kathrin.ehrmann@diakonie-htk.de

Simona Hoffmann-Sut
Telefon: 06081-9589931
simona.hoffmann-sut@diakonie-htk.de

Doris Landvoigt
Telefon: 06081-9589930
doris.landvoigt@diakonie-htk.de

Weiterführende Links
Diakonie
Diakonisches Werk
Hochtaunus