Gruppe
Hilfe die ankommt...
Schulsozialarbeit an der Philipp-Reis-Schule in Friedrichsdorf
Schulsozialarbeit...
  • …ist ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe an den Schulen, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte gleichberechtigt mit Lehrern und Lehrerinnen zusammenarbeiten.

  • ...steht für vertrauliche Einzelgespräche zur Verfügung, um belastende Situationen im Alltag, in der Familie oder in der Schule zu besprechen und gemeinsam Lösungswege zu entwickeln.

  • …schafft Begegnungsmöglichkeiten und ist an der Betreuung in den Freizeiträumen der Schule beteiligt.

  • ...bietet geschlechtsspezifische Gruppenarbeit bei denen die unterschiedlichen Lebenslagen von jungen Frauen/Mädchen und jungen Männern/Jungen berücksichtigt werden.

  • …arbeitet mit anderen AG´s und Institutionen zusammen.
Was uns besonders am Herzen liegt
Diakonische Jugendsozialarbeit versteht sich als Anwältin für junge Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Nationalität und Geschlecht. Die Schulsozialarbeit trägt dazu bei, dass das Zusammenleben an der Ganztagsschule verbessert und zu einem attraktiven Lebensraum für Schüler/innen und Lehrer/innen wird
Unsere Mitarbeiter in diesem Bereich
Weitere Informationen und /oder einen Termin für ein vertrauliches Gespräche könnt ihr/können Sie bei Herrn Sven Küster oder Frau Sina Wütrich erhalten bzw. mit ihnen vereinbaren:

Sven Küster
Schulsozialarbeiter Diakonisches Werk Hochtaunus
Philipp-Reis-Schule
Färberstr. 10
61381 Friedrichsdorf
Raum F006

Tel.: 06172 5901 57
Mobil: 0160 7085486
Fax: 06172 5901 12
e-mail: sven.kuester@diakonie-htk.de
oder skuester@philipp-reis-schule.de

Sandra Gonzales
Tel.: 06172 590131
sandra.gonzales@diakonie-htk.de

Weiterführende Links
Diakonie
Diakonisches Werk
Hochtaunus